7% bis 2020 mit dem CC Solar 7

Clean Capital wurde mit dem Ziel gegründet, Investoren eine Direktbeteiligung an alternativen Energieprojekten zu ermöglichen. Als wirtschaftlicher Berater fungiert PricewaterhouseCoopers. Die Erträge sind auf Diebstahl und Vandalismus versichert, das EEG selbst sichert die Einnahmen - anders als in Österreich auf Sicht von 20 Jahren. Beachten Sie bitte den Disclaimer.

 

Clean Capital Solar Sieben
Die Präsentation stellt die Beteilung im Detail vor
Präsentation_CC_Solar_Sieben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 939.1 KB

Geplanter Ausschüttungsverlauf. Am Ende der Laufzeit 2020 werden die Anlagen an Pensionskassen, Versicherungen, Fonds und vermögende Privatinvestoren verkauft. Den Käufern verbleibt dann immer noch eine mehr als 10 jähre Nutzungsdauer nach EEG.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elmar Fleisch (Montag, 13 Januar 2014 14:51)

    Der CC Solar 7 ist mit Jahreswechsel geschlossen worden. Die aquirierten Anlagen sind am Netz und produzieren Strom und Erträge nach den lukrativen alten Einspeisevergütungen aus 2011 und 2012. Neue Investments sind nicht mehr möglich!